Schlagwort-Archiv: Veranstaltung

Vernissage: Hommage à Gerhart Hauptmann in Leipzig

Der Kunstverein Pikanta zeigt während der Buchmesse Leipzig im März 2017 die Ergebnisse des deutsch-polnischen Künstler-Pleinairs „Gerhart Hauptmann und seine Bilderwelten“, die 2016 auf der Burg Beeskow entstanden. Erika Stürmer-Alex, Sylvia Hagen, Brigida Böttcher, Wolfgang Böttcher, Janusz Konecki und Marcin Znamienkiewicz nähern sich Gerhart Hauptmann in Malerei und Skulptur, Janusz Jaremen in der Fotografie. Inmitten …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.gerhart-hauptmann-gesellschaft.de/vernissage-hommage-a-gerhart-hauptmann-in-leipzig/

Theatergespräche: Gerhart Hauptmann in Münster

Im Theater Münster hat eine Reihe von Gesprächen über Gerhart Hauptmann und sein Werk begonnen: „Aus Anlass des 150. Geburtstags von Gerhart Hauptmann (1862–1946) stellen Wissenschaftler im Wechselgespräch mit Schauspielern des Theaters Münster das Werk des Schriftstellers im Kontext der Literatur- und Theatergeschichte des 19./20. Jahrhunderts vor.“ Unter den Veranstaltungen des Jubiläumsjahrs dürfte dies hinsichtlich …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.gerhart-hauptmann-gesellschaft.de/theatergesprache-gerhart-hauptmann-in-munster/

Symposium zum 150. Geburtstag Gerhart Hauptmanns

Die Gerhart-Hauptmann-Gesellschaft e.V., Berlin, und das Gerhart-Hauptmann-Museum Erkner laden am Freitag, den 16. November 2012 von 10.30-18 Uhr ein zum Symposium »Neue wissenschaftliche Studien zum Werk Gerhart Hauptmanns«. Folgendes Programm ist geplant: 1. Aus Gerhart Hauptmanns Frühwerk: »›Engel läuten weg die Nacht!‹ Zwei unbekannte Gedichte aus Hauptmanns Landwirtschaftseleven-Zeit« (Prof. Dr. Peter Sprengel, Berlin) »Geschichte und …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.gerhart-hauptmann-gesellschaft.de/symposium-zum-150-geburtstag-gerhart-hauptmanns/

Auf den Spuren Gerhart Hauptmanns im Tessin und in Oberitalien – Veranstaltungstipp

Wer Gerhart Hauptmanns Novelle »Der Ketzer von Soana«, sein Schauspiel »Und Pippa tanzt!« oder die späte, posthum veröffentlichte Novelle »Mignon« kennt, dürfte eine Vorstellung davon erhalten, welche Bedeutung Oberitalien und Teile der italienischen Schweiz für den Dichter hatten. Wie häufig er zwischen 1896 und 1939 in Italien aufhielt, teils über Monate, ist den Biographen natürlich …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.gerhart-hauptmann-gesellschaft.de/auf-den-spuren-gerhart-hauptmanns-im-tessin-und-in-oberitalien-veranstaltungstipp/